Erfolgsfaktor
blockHeaderEditIcon

 

Systeme im Kontext                                           
Erfolgsfaktor Beziehungswelten

Organisationen stehen heute vor immer komplexer werdenden Aufgaben, die permanente Veränderung und Anpassung erfordern und somit einen integralen Bestandteil unternehmerischer Wirklichkeit abbilden.


Die Dynamisierung dieser Prozesse nimmt durch die Digitalisierung immer mehr Fahrt auf und Firmen müssen sich angesichts dieser Entwicklung neu aufstellen, um sich am Markt zu behaupten.


Doch Unternehmen müssen heute nicht nur mit ihren Produkten und Dienstleistungen einzigartig sein um wettbewerbsfähig zu bleiben, sondern in Zeiten des demografischen Wandels und Fachkräftemangels auch als Arbeitgeber überzeugen.


Dies kann aber nur gelingen, wenn sie in der Lage sind sich selbst als starke Arbeitgebermarke im Markt zu präsentieren, wozu eine klare identitätsbasierte Positionierung als attraktiver Arbeitgeber erforderlich ist.


Die Bildung einer solchen Arbeitgebermarke, dem sogenannten Employer Branding, ist eine unternehmensstrategische und damit systemisch verankerte Form der Unternehmensführung, bei der letztendlich auch Konzepte der Markenbildung und Markenführung mit einfließen.





 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*